„Was kann man denn darauf tanzen?“

Ziemlich oft kommen Brautpaare mit „ihren“ Eröffnungssongs zu mir – hier ein Walzer, da eine Rumba. Glauben sie zumindest. Denn oft entpuppt sich der vermeintliche Walzer als 4/4 Takt und kann dann nur als Blues vertanzt werden. Oder als Rumba.

Ich tanze mittlerweile schon so lange, dass ich Musik schon nicht mehr hören kann, ohne zu überlegen was man darauf tanzen kann. Manchmal Fluch und Segen zugleich… Je länger man tanzt umso mehr entwickelt man ein Gefühl für tanzbare Musik. Das viele Brautpaare, die vorher vielleicht noch nie intensiv getanzt haben damit Probleme haben ist ja nur verständlich.

Mein Tipp: Lasst Euch auf „Tanzmusik-Online“ anzeigen, welchen Tanz zu Eurem Song möglich ist.

Dieses riesige Online-Archiv ermöglicht es Euch, sowohl nach einem bestimmten Lied zu suchen, wie auch anhand Kategorien ein Lied auszusuchen. So könnt Ihr Euch zum Beispiel die Übersicht über Wiener Walzer Songs laden und anhand der aufgezählten Titel schauen, ob ein Lied davon Euer Hochzeitstanz sein soll.

Zugegeben – jedes Lied werdet Ihr dort auch nicht finden. Da muss Euch dann doch der Profi unterstützen. Wenn Ihr genau das Problem habt, dann könnt Ihr mir gerne z.B. mit einem YouTube-Link Euren Wunschsong da lassen und ich höre mir das an um Euch zu sagen, was Ihr darauf tanzen könnt.

Ich bin gespannt auf Eure Auswahl!

Eure Alexandra

Das Titelbild stammt von Wedding Memories aus einem Styled Shoot von Hochzeitsgefühl. Alle Infos dazu findet Ihr hier: Vintage Wedding Circus – Styled Shoot im Filmcasino München

Noch mehr Lesestoff für Dich!

2 Kommentare

Was sind Deine Gedanken dazu?