Individualität auch bei den Brautschuhen!

Brautschuhe sollten genau wie das Brautkleid etwas Besonderes sein. Zugegeben, ich habe mich ja schon einmal als Schuh-Victim geoutet und finde, ein extravaganter Schuh kann jedes Outfit von 0815 auf High-Fashion drehen!

Der perfekte (individualisierte) Brautschuh:

Bei Bautschuhen sehe ich immer mehr auch mutige Bräute, die in farbigen Schuhen oder Sneakern heiraten, aber gefühlt tragen die meisten immer noch die klassischen Rainbow-Modelle in weiß oder ivory. Diese sind per se ja auch nicht schlecht, aber wenn nicht bei der Hochzeit – wann ist dann der Zeitpunkt für DAS Paar Schuhe?

Wir haben uns ja bereits in zwei vorherigen Artikeln mit dem perfekten Brautschuhwerk beschäftigt: Alternativen zu High Heels und ein Bericht darüber, was einen tragbaren High Heel ausmacht bzw. was man dabei beachten sollte.

In erster Linie sollte ein Schuh gut passen und bequem sein und dann erst toll aussehen. Das war zumindest mal der ursprüngliche Zweck von Schuhen 🙂 Frau findet also den perfekt sitzenden Ballerina oder High Heel – doch der Schuh sieht sterbenslangweilig aus… Habt Ihr Euch schon einmal überlegt, Euren Schuh einfach selbst zu verzieren oder gleich individualisiert zu bestellen?

Made-to-order

jimmy-choo

Jeder namhafte (Marken-)Hersteller bietet einen Made-to-Order Service an, in dem Ihr Eure Schuhe personalisieren könnt. Jimmy Choo, für den ich zugegeben eine persönliche Schwäche habe, zum Beispiel bietet Euch die Möglichkeit ohne Aufpreis Farbe, Material und eine individuelle Beschriftung zu wählen. Statt dem Namen ist hier auch Euer Hochzeitsdatum möglich. Und wenn nicht zur Hochzeit, wann dann ein exklusives Paar Designer-Schuhe?

Für alle, die es richtig individuell mögen, gibt es Hersteller bei denen sich der komplette Schuh individuell konfigurieren lässt. So kann man innerhalb des Schuhs unterschiedliche Materialien oder Farben verwenden lassen, Verzierungen hinzufügen, Absatzhöhen variieren und so weiter… Ein Anbieter aus Deutschland ist z.B. Imaari. Wir selbst haben ihn noch nicht getestet und freuen uns, wenn jemand von Euch uns von seinen Erfahrungen berichtet.

Schuhsticker

Die schnellste Variante um Schuhe zu pimpen. Sticker auspacken und auf die (sauberen) Sohlen kleben. Nachteil: die Sticker gibt es oft nur auf Englisch und ich persönlich finde die Qualität teilweise nicht so  wirklich aufregend. Wenn Ihr auf Amazon und Co. bestellt, dann würde ich nicht unbedingt den billigsten Anbieter nehmen.

Zu kaufen gibt es diese Schuhsticker z.B. im Ja-Hochzeitsshop.*

*es handelt sich hier um einen Werbelink. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis. Wir würden Dir nichts empfehlen, was wir nicht auch selbst kaufen würden oder bereits gekauft haben.

Strass

Es gibt nichts, was mehr funkelt als Swarovski-Strass! Und es gibt ihn auch in nahezu jeder Farbvariante. Schuhe lassen sich damit wunderbar verzieren und zu einem absoluten Highlight machen. Man kann es auch gut als eine hochwertigere Variante von Schuhstickern ansehen – der gewünschte Text in der eigenen Farbe. Oder eben „something blue“. Dazu muss man kein Profi sein – die Strasssteine kann man bereits in kleinen Mengen günstig bestellen (100 Stück so um die 10-15 Euro) und selbst aufkleben. Nur aufpassen: wer UHU verwendet – der Kleber wird schnell gelb. Lieber einen Strasskleber mitkaufen, dieser bleibt transparent.

Ein Artikel, wie man Strass auf Schuhen oder Kleidern anbringt ist bereits in der Mache 🙂

aj-20150520-135004-2.jpgtanzschuhe

Bemalen

Ich hatte letztens mein altes Paar weiße Ballerinas in der Hand und habe festgestellt, dass die schon eher grau als weiß sind. Fast schon wollte ich sie wegwerfen, da hab ich mir gedacht ich probier den Trend aus, seine Schuhe selbst zu bemalen. Funktioniert super mit Edding auf Leder, Imprägnierspray drauf (Vorsicht: großer Abstand, damit die Farben nicht von der Feuchtigkeit verlaufen) und fertig ist der 100% individuelle Schuh. Ist doch süß oder? Es gibt auch professionelle Anbieter, die Eure Schuhe genau nach Euren Vorstellungen bemalen, falls Ihr Euch nicht selbst ran traut.

bemalte-schuhe

Beschriften der Schuhe

Wer jetzt nicht gleich den ganzen Schuh anmalen will – auch mehrfach schon auf Pinterest gesehen: lasst Euch eine liebe Botschaft Eures Zukünftigen, Eurer Eltern, Eurer Brautjungfern, Euer Kinder oder wer Euch nahe steht auf die Sohlen Eurer Brautschuhe schreiben.

f8fe949b6356243be6540670d5cbd649.jpg

Glitzer oder Farbe

Ähnlich wie Anmalen, nur etwas großflächiger gedacht. Malt die Sohlen bunt an (Louboutin lässt grüßen :-)) oder macht Glitter drauf. Funktioniert allerdings nur bei Synthetiksohlen. Die Farben bekommt Ihr in jedem Bastelgeschäft und einfach mit dem Pinsel auftragen. Für die Glitzersohle die Schuhunterseite mit Kleber bestreichen und Glitzer darüber streuen. Trocknen lassen und den überflüssigen Glitzer abklopfen.

e546f739890343d29a7fbe56402305f3.jpg

Besticken

Das funktioniert natürlich nur bei Stoffschuhen. Tolle Idee, wenn Ihr zum Beispiel Chucks anhabt. Man kann wie hier Perlen aufnähen oder z.B. Initialen oder Hochzeitstag einsticken (lassen).

562bec0a0f5f57f407de3ec70ca8ef01.jpg

Schuhclips

Clips sind eine tolle Idee, wenn Ihr den Schuh nicht dauerhaft verändern wollt, sondern nur für die Hochzeit ein Highlight setzen wollt. Ähnlich wie Ohrclips werden diese einfach an den Schuh eben angeklippt. Auf zum Beispiel DaWanda gibt es eine riesige Auswahl.

Oder Ihr bastelt sie selbst: auf Hochzeitswahn.de haben wir eine nette Anleitung gefunden, wie man seine eigenen Schuhclips bastelt –> DIY-Anleitung

e9db27d7b6ea3f168afc2b1516b98b1c.jpg

Ich hoffe, für Euch ist auch etwas dabei! Was macht Ihr Besonderes mit Euren Brautschuhen? Schreibt uns einen Kommentar, teilt Eure Ideen mit uns!

Die Bilder findet Ihr alle noch einmal in unserer Pinterest-Galerie: „Brautschuhe ganz individuell“

Eure Alexandra

 

Die Bilder stammen entweder von der verlinkten Pinterest-Galerie oder wurden von uns selbst erstellt.

Noch mehr Lesestoff...

4 Kommentare

  1. Hallo 🙂
    Ich war vor kurzem auch auf der Suche nach einem Paar Brautschuhe, aber es war leider unmöglich – außer in China – grüne, flache, schicke Schuhe zu finden. Aber ich habe das gemacht, was du oben beschreibst: ich habe meine Schuhe von der standesamtlichen Hochzeit (elfenbein) genommen und mit Farbe individualisiert und mit Perlen den letzten Kick bekommen. Nun sind sie ein absoluter Hingucker und nicht mehr nur klassische Schuh. Es ist einfach super. Kann es jedem empfehlen! Lohnt sich.

  2. Oh das mit dem Strass ist ja super schön!!! Viel hochwertiger als diese Schuhsticker… Wie viele Steine muss ich dafür denn kaufen?

    1. Hallo Sophie,

      freut uns dass es Dir gefällt! Wenn Du den Original Swarovski Strass bestellst, dann ist die Kleinstmenge meistens ein Gross. Das sind immer so um die 100 Steine. Das reicht vollkommen aus.
      Die gibt es mit einer Aufbügelfolie (= Hotfix) oder normal zum kleben. Bitte kauf einen Strass-Kleber für Stoffe. Im Gegensatz zu Uhu bleibt der nämlich transpartent – Uhu wird gelb mit der Zeit.

      Liebe Grüße,
      Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.