DIY Anleitungen für Eure Hochzeit

In unserem Artikel 100 kostenlose Vorlagen & Tools für Eure Hochzeit haben wir für Euch alles an Freebies aufgelistet, was wir aufgestöbert haben und für Eure Hochzeit zu gebrauchen ist. Heute bekommt Ihr von uns eine tolle Übersicht von DIY Anleitungen, denn was gibt es Schöneres als für die Hochzeit zu basteln und zu planen und zu designen und….

DIY Anleitungen für Eure Hochzeitsvorbereitungen

Braut & Bräutigam:

  • Blumenkränze – manche lieben sie, die anderen hassen sie. Egal… wer im Boho-Stil feiert oder einfach gerne frische Accessoires verwendet – der eigene Kranz lässt sich sowohl aus frischen, wie auch aus Kunstblumen binden. Eine nette Anleitung wie das funktioniert gibt es auf Hochzeitswahn. Ich hätte persönlich weniger grün genommen, damit es filigraner wirkt, aber das ist schließlich alles Geschmackssache.
  • für filigranen Blumenschmuck empfehlen wir Euch die Anleitung für DIY-Emaille Blumen
  • In unserem Artikel Individualität auch bei den Brautschuhen! könnt Ihr DIY Anleitungen und Ideen für die Verschönerung Eurer Brautschuhe finden.
  • künstliche Brautsträuße sind für mich immer ein Highlight – Details und den Link zu einer DIY Anleitung findet Ihr in unserem Blog-Beitrag Was hat ein Schneebesen eigentlich mit einem Brautstrauss zu tun?

Einladung:

  • Flaschenpost als Einladungskarte? Die Idee und zugehörige DIY Anleitung findet Ihr auf „WeddingBible

für die Trauung:

  • Ringkissen – sowas von 2015 🙂 Auf „the little wedding corner“ gibt es eine tolle Inspiration zum nachbasteln. Das „Ringschiff„! Für alle Hochzeiten mit maritimem Flair oder Segel-Freunde.

Photobooth:

  • Wohnklamotte zeigt wie schnell man einen Polaroid-Rahmen für den Photobooth bastelt. Schon irgendwie cool oder?
  • Photobooth-Accessoires: Lasst Euch doch bei Amazon (direkt auf das Bild klicken) einfach mal inspirieren was es alles gibt. Mit bunten Tonpapier und Schaschlikspiessen sind die schnell nachgebastelt.
    (es handelt sich hier um einen Werbelink auf Amazon. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis. Wir würden Dir nichts empfehlen, von dem wir nicht selbst überzeugt sind)

Gastgeschenke:

  • selbstgemachtes Body Scrub von „Fräulein K. sagt ja“ inklusive Druckvorlage für das Etikett
  • Blumensamen sind ja gerade der Trend bei den Gastgeschenken (Ich sag nur „Let love grow…“) – diese Seed Bombs lassen sich auch ganz leicht selbst gestalten, wie Ihr auf „Little Wedding Corner“ sehen könnt
  • eine „Welcome Bag“ für alle Gäste, die von weit her kommen, haben die Autoren des englischsprachigen Blogs „Snippet & Ink“ zusammen gestellt
  • für die Teetrinker unter uns – Ihr wollt bunten Kandiszucker selbstmachen und verschenken? Dann solltet Ihr unbedingt bei „Frieda Theres“ rein schauen.
  • Für die kleinen Gäste haben wir eine erprobte Anleitung für selbstgemachte Knete gefunden

Dekoration:

  • Auf YouTube haben wir dieses tolle Basteltutorial für Schleifen gefunden:

  • Ihr habt keine Ahnung wohin mit den Geschenkkarten während der Feier? In diesem Basteltutorial wird eine süße Box für die Geschenkkarten vorgestellt:

  • Wedding Wands: 2016 zum Trend gelauncht, werden wir sie mit Sicherheit auch 2017 noch sehen. Wer hier selbst basteln will, findet eine detaillierte Anleitung sowohl auf Hochzeitswahn, als auch auf Liebe zur Hochzeit.
  • Deko mit Knöpfen: ohne dass man jetzt im Nähbedarf noch Knöpfe nach kauft, haben wir wahrscheinlich alle eine respektable Sammlung davon. Warum nicht mal damit basteln – eine frische, junge Idee und in allen Farben umzusetzen. Einige Ideen zum Einsatz davon findet Ihr auf Hochzeitswahn.
  • Pinata: wer bei seiner Hochzeit (oder Geburtstag oder Polterabend oder wann auch immer…) gerne die mexikanische Tradition einer Pinata aufgreifen will, findet eine detaillierte Anleitung auf StudioDIY auf Englisch und das Ganze in Deutsch noch mal bei Lieschen Heiratet. Bestimmt auch ein riesen Spaß für die kleinen Gäste 🙂 (P.S. hatten wir dieses Jahr auf einer Hochzeit – war der Brüller!)

Wer übrigens zu faul ist selbst eine zu basteln, kann diese mittlerweile auch schon fertig kaufen: z.B. gibt es eine Einhorn-Pinata im Ja-Hochzeitsshop

* es handelt sich hier um einen Werbelink. Dies hat für Euch keine Auswirkungen im Preis und wir empfehlen Euch auch nur Artikel und Anbieter, mit denen wir selbst zufrieden sind.

Einhorn-Pinata auf der Hochzeit

  • Stoffblumen: ein bisschen Geschick mit Nadel und Faden und Ihr habt tolle Stoffblumen – vielleicht für Eure Vintage-Hochzeit?
  • Blumen-Buchstaben: eine nette Anleitung auf „Snippet & Ink“, wie man Blumen-Buchstaben bindet (siehe dazu auch Blumenkranz oben). Wie wäre es statt Buchstaben mit den Tischnummern?
  • Wer eine Hochzeit im Boho-Stil feiert, kommt um Traumfänger eigentlich gar nicht herum… einmal in der schicken Variante als Boutonniere/Anhänger oder als Dekoelement.
  • Wer gerne Wabenbälle als Dekoration verwenden möchte, findet ein DIY auf dem Hochzeitsblog von MarryMag.
  • Wer gerne bei IKEA shoppt und für die eigene Hochzeit richtig Geld sparen will, sollte mal in unseren Artikel „IKEA Hacks für Eure Hochzeit“ reinlesen.

DIY-Anleitungen von Blogger-Kollegen

Die liebe Bloggerkollegin Astrid hat uns außerdem Ihre Lieblingsanleitungen verraten bzw. zeigt uns, wie sie ihre Hochzeit selbst gestaltet hat:

  • Papierblumen basteln: Ein richtig toller Hintergrund für jeden Brauttisch oder Photobooth – liebe Bräute: daher wir das schon selbst ausprobiert haben; Ihr müsst für sowas einiges an Zeit einplanen…
  • Photobooth Hintergrund: ein Hintergrund aus vielen bunten Fächern; eine farbenfrohe Inspiration, die man natürlich für so einiges zweckentfremden kann.
  • Hochzeitskerze: Astrid zeigt hier, wie sie ihre süße Hochzeitskerze selbst für kleines Geld gestaltet hat.
  • Ringkissen in einem Buch: sehr süß ist auch die Idee, die die beiden Leseratten hatten – statt einem Kissen, haben Sie eine Ringschachtel aus einem Buch gebastelt.

Puh ich glaube, die alle nachzubasteln wird eine Weile dauern 🙂 Wir werden unsere Liste immer wieder aktualisieren – dabei bleiben lohnt sich!

Auf Pinterest haben wir übrigens auch eine Pinnwand mit DIY-Projekten, die wir unbedingt einmal ausprobieren wollen und eine Pinnwand speziell für DIY Hochzeitstutorials – vielleicht ist eine der dort gepinnten DIY Anleitungen ja auch was für Euch:

 

Ihr habt noch mehr tolle Anleitungen parat oder Erfahrungswerte mit den verlinkten Ideen? Dann hinterlasst uns einfach einen Kommentar!

Wir freuen uns auch, wenn Ihr den Artikel teilt, so dass möglichst viele Bräute davon profitieren!

Eure Alexandra

Titelbild: Pixabay / Hochzeitspiñata: DJ Sam André

Was sind Deine Gedanken dazu?